FAQ

Häufig gestellte Fragen

Vor deinem Shooting kommen auch Fragen auf? Damit bist du nicht allein. Hier findest du die häufig gestellten Fragen vor einem Shooting.

Aller Anfang ist gar nicht so schwer.

Vor einem Shooting können die ein oder anderen Fragen aufkommen. Was ziehe ich an? Wie genau läuft es denn ab? Kann ich mich auch draußen fotografieren lassen? Diese und weitere Fragen werden mir oft vor einem Shooting stellt. Damit du einen ersten Eindruck bekommst, habe ich dir hier eine kleine Auswahl an Fragen und Antworten zusammengestellt.

Möchtest du dein Anliegen mit mir persönlich besprechen? Das ist auch kein Thema – gerne besprechen wir die Details deines Shootings im Voraus, am besten telefonisch.

Was sollen wir anziehen?

Am besten keine grellen Neonfarben und Muster, keine großen Aufdrucke und Logos, das lenkt zu sehr vom Gesicht ab. Schwarz und eng gestreifte Sachen sind auch nicht zu empfehlen. Für Shootings mit mehreren Personen ist es ratsam, dass ihr euch etwas abstimmt (was z.B. sehr schön aussieht, sind Bluejeans und weißes Shirt). Aber die Hauptsache ist, dass ihr euch wohlfühlt!  Das spreche ich aber auch gern im Vorfeld genau mit euch ab.

Wie läuft so ein Shooting bei dir im Studio eigentlich ab?

Bei einem Kaffee besprechen wir erst mal alles wichtige und lernen uns kennen, bevor wir shooten. Falls du Wünsche oder Vorstellungen hast für dein Shooting, immer raus damit! Falls du dir keine genaueren Gedanken gemacht hast, habe ich genug Ideen für unser Shooting. Wenn wir was gefunden haben, was dir gefällt, fangen wir ganz locker und ruhig an.

Machst du das hauptberuflich?

Diese Frage wird mir fast jedes Mal gestellt, und ich beantworte jedes Mal mit : Ja! 2016 habe ich meine Festanstellung im Produktfotostudio aufgegeben, um mich voll und ganz meiner Fotografie zu widmen.

Wann sind die Fotos fertig?

Bei normalen Fotoshootings dauert es in der Regel 10 – 14 Tage, bis ihr eure Daten erhaltet. Bei Hochzeiten kann es schon mal bis zu 3 Wochen dauern.

Fotografierst du nur im Studio?

Nein! Im Winter sind die meisten Shootings im Studio, allerdings nur wegen der Kälte. Sobald die Sonne raus kommt und man sich draußen wieder richtig wohl fühlen kann, mache ich meine Shootings auch sehr gern draußen! Aber das ist natürlich ganz euch überlassen, wo euer Shooting stattfindet.

Kann man dich auch Sonntags buchen?

Klar! Ich stehe euch auch Samstags und Sonntags zur Verfügung, für Shootings sowie auch für Gesprächstermine.

Was bedeutet Retusche?

Retusche bedeutet das nachträgliche Bearbeiten und Aufbereiten der Fotos in Photoshop. Dazu zählen z.B. ausbessern der Haut (Pickelchen und Rötungen entfernen), Helligkeits- und Farbanpassungen.

Hochzeiten

Warum sollten wir einen Profi engagieren und nicht nur unserer Freunde fotografieren lassen?

Eure Hochzeit ist ein besonderes und einmaliges Erlebnis, daher sind die Fotos, die an diesem Tag entstehen, es auch. Daher ist es immer zu raten, einen Profi fotografieren zu lassen, der sein Handwerk voll und ganz versteht, damit ihr eine Garantie habt, unvergessliche und wundervolle Fotos von eurem großen Tag zu bekommen.
Außerdem bedenkt, dass euer Freund, den ihr auf eurer Hochzeit fotografieren lassen wollt, nicht ausgelassen an der Feier teilnehmen könnte, und das wäre sehr schade.

Warum sieht man auf deiner Internetseite so wenig Fotos von Hochzeitsgästen?

Ich respektiere die Rechte am Bild, die bei den abgebildeten Personen liegen, und veröffentliche meist nur die Fotos vom Brautpaar / der engen Familie, oder aber, wenn viele Personen als Beiwerk im Hintergrund zu sehen sind.
Gerne schicke ich euch aber eine PDF zu mit einer größeren Auswahl an Hochzeitsfotos, damit ihr ein besseres Bild von meiner Arbeit bekommt.

Retuschierst du alle Fotos?

Bei Hochzeitsreportagen nehme ich lediglich Helligkeits- und Farbanpassungen vor, beim Brautpaar – und Familienshooting sowie allen anderen Fotoshootings, die ich anbiete, gehört die Hautretusche natürlich dazu.

Wir haben dich für unsere Hochzeit gebucht. Was ist, wenn du krank wirst?

Das wollen wir natürlich nicht hoffen! Aber für den Fall der Fälle habe ich einige Kontakte, die ich euch im Falle von Krankheit frühzeitig weiterleite.

Erstellst du auch Hochzeits-Fotoalben?

Ja! Gerne mache ich euch ein Angebot für euer Hochzeitsalbum.

Familie

Wann ist die beste Zeit für ein Babybauchshooting?

Die optimale Zeit für Babybauchfotos liegt in etwa bei der 30 – 36 Schwangerschaftswoche. Die Hauptsache allerdings ist, dass ihr euch wohl fühlt! Wenn es aus zeitlichen Gründen nicht in diesem Zeitraum klappt, geht selbstverstähndlich auch ein späterer Termin!

Wann ist die beste Zeit für ein Neugeborenenshooting?

Die optimale Zeit für Newbornfotos ist in den ersten zehn Tagen. In diesem Zeitraum sind die Kleinen sehr ruhig und schlafen viel, und so stresst ein Shooting sie nicht unnötig, und die Bilder werden zuckersüß.

Was müssen wir vorbereiten für ein Babyfotoshooting?

Am besten achtet ihr auf helle, einheitliche Kleidung, (siehe Frage Nr. 1). Für euren kleinen Schatz empfehle ich einen weißen Body, bringt aber gern weitere Outfits zum Shooting mit. Am besten räumt ihr eine Wand ein wenig frei für das Shooting, damit ich dort einen kleinen Aufbau machen kann. Wenn ihr ein besonderes Hobby habt (Ein Instrument oder ein besonderer Sport), legt gern schon einmal Utensilien bereit. Vielleicht kann ich sie einbinden ins Shooting.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen